Sprachreise Gastfamilie in England

Sprachreisen nach England

Sprachreisen sind nur etwas für Schüler? Warum Sprachreisen für alle Altersgruppen ideal zum Sprachenlernen sind Gründe und Tipps rund um die Reise  

Sprachreisen bieten nicht nur für junge Leute bis 25 mit viel Abenteuerlust Vorteile, sondern haben sich längst als beliebte Lernmaßnahme für Jung und Alt bewiesen. Egal ob Austausch, Sprachschulaufenthalt oder Travel and Work – alle drei Modelle sind verschiedene Arten von Sprachreisen, die sicherlich jedem Reisenden enorme Fortschritte in der erwünschten Fremdsprache bringen. Hier zeige ich Ihnen, warum gerade Sprachreisen ein so erfolgsbringendes Konzept ist.  

 

Lernen erfordert regelmäßiges Wiederholen und Anwenden des neu gelernten Wissens. Vor allem beim Sprachenlernen ist dies das A und O für den langfristigen Lernerfolg. Und wo lässt sich das Wiederholen und Anwenden besser erfüllen als vor Ort im Land der Fremdsprache? Prinzipiell geht es darum, in die fremdsprachliche Umgebung einzutauchen und somit einen intensiveren Kontakt zur Sprache herzustellen. Um dies mit einem konkreten Begriff zu versehen, wird es in der Fachsprache als „Immersion“ bezeichnet.  Im Alltag lernen Sie dann, in der Fremdsprache zu kommunizieren, Stück für Stück und Satz für Satz. Je mehr man sich mit Einheimischen Menschen unterhält, desto schneller kommt der Erfolg. In einem fremdsprachigen Land ist dies unumgänglich, daher ist die Verständigung in der Fremdsprache fester Teil der Reise.

 

 Sicherlich läuft nicht alles in einem Rutsch und auch die Kommunikation bedarf natürlich genügend Zeit, um einen flüssigen Ablauf zu erreichen. In einem neuen Land angekommen, geht es zunächst einmal darum, Grenzen zu überwinden und dafür seine eigene Wohlfühlzone zu verlassen. Dies hört sich zunächst nach einer eher unangenehmen Sache an, doch einmal erreicht, bringt sie einem nicht nur sprachliche, sondern auch persönlich Vorteile. Dies ist der Schlüssel dazu, um neue kulturelle und soziale Erfahrungen zu sammeln und damit den Sprachlernprozess umso mehr zu beschleunigen

 

Möchten Sie eine Sprache intensiv und gezielt lernen, empfiehlt es sich, eine Sprachreise mit Sprachschulunterricht zu buchen. Geschulte Lehrkräfte und ein gemeinsames Ziel unter den anwesenden Sprachschülern sind wahre Motivationsfaktoren und bringen Sie schnell voran. Durch einen Stundenplan überlassen Sie die Zeitplanung des Aufenthalts der zuständigen Schule und müssen sich, abgesehen vom Lernen, nur noch um die Gestaltung Ihrer Freizeit kümmern. Suchen Sie sich dafür einen schönen Ort, sodass Sie das Sprachlernen mit richtigem Urlaubsgefühl vereinen können.  

 

Doch für wen eignet sich eine Sprachreise? Hier liste ich Ihnen eine Liste der möglichen Beweggründe für eine Sprachreise auf.  

> Schüler und Studenten, die sich auf das Abitur vorbereiten und Ihre Abschluss- oder Schulnoten verbessern möchten  

> Berufstätige, die ihre Aufstiegsmöglichkeiten erweitern und Jobchancen erhöhen möchten  

> Studenten oder Schüler, die gerne Auslanderfahrungen sammeln möchten  

> Interessenten für einen Auslandsaufenthalt, für die keine Selbstorganisation infrage kommt 

> Leute mit privatem Interesse an einer Fremdsprache  

Genug der Überzeugungsarbeit, denn am Besten ist es, wenn man sich selbst von einer Sache überzeugen lässt. Stöbern Sie dazu doch in unserem vielfältigen Angebot an Sprachenreisen und buchen sie eine Sprachreise samt Urlaub an einem Ort Ihrer Wahl. Sie werden staunen, wie schnell eine neue Sprache in der passenden Umgebung aufgenommen wird – Erfolgserlebnis garantiert! 

Das könnte Sie auch interessieren:

Kennen Sie die englische Küche?

So können Sie Ihr Englisch-Vokabular schnell verbessern

Mehr Informationen zu Homestay / Unterkunft in Gastfamilien

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar





Diese Seite wird betrieben von Graham Language Services